Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Laut der aktuellen Forbes-Liste ist Gisele Bündchen erstmals seit 15 Jahren nicht mehr das bestverdienendes Model der Welt.

Kendall Jenner stieß die Brasilianierin mit einem geschätzten Jahreseinkommen von 22 Millionen Dollar vom Thron.

An dritter Stelle folgt Chrissy Teigen und als erstes Plus-Size-Midel hat es Ashley Graham in die Top Ten geschafft.

Datum: 22.11.2017 | 15:10

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (1)