PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit

Laut der aktuellen PISA-Studie können deutsche Schüler sehr gut im Team zusammenarbeiten.

Demnach lagen die 15-Jährigen deutlich über dem OECD-Durchschnitt, aber auch ein gutes Stück hinter den Besten, den Schülern aus Japan. Insgesamt schnitten in Sachen Team-Work die Mädchen besser als die Jungen ab.

Zum ersten Mal wurde im Rahmen dieser Erhebung auch die soziale Fähigkeiten der Schüler getestet. Vor allem im Berufsleben seien diese Fähigkeiten gefragt, aber "auch im Alltag stehen wir ständig vor Problemen, die wir ohne andere Menschen nicht lösen können", so eine PISA-Mitarbeiterin.

Datum: 22.11.2017 | 10:42

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: sueddeutsche.de
  • Kommentare (4)