Fußball: BVB verliert erneut - 1:2 gegen Tottenham in Champions League

Die Krise von Borussia Dortmund geht weiter, denn gestern verlor die Mannschaft erneut.

Im Champions-Leage-Gruppenspiel gegen Tottenham Hotspurs verlor das Team von Trainer Peter Bosz mit 1:2. Am Ende der Partie lag auch noch BVB-Keeper Roman Bürki kurz bewusstlos nach einem Schlag auf dem Kopf am Boden.

Die Mannschaft hofft nun auf einen Sieg gegen Schalke 04 im Revierderby. Bosz meinte dazu hoffnungsvoll: "Das Derby ist vielleicht das Beste, was uns jetzt passieren kann".

Datum: 22.11.2017 | 09:53

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de