US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik

In einer Kosmetikfabrik nördlich von New York ist es zu zwei Explosionen gekommen, die einem Arbeiter das Leben kosteten.

Rettungskräfte fanden die Leiche des Mannes in der Fabrik, bei dem Vorfall kam es vielfach zu Verletzungen bei den Beschäftigten, die Verbrennungen erlitten.

In der Fabrik mit ca. 250 Mitarbeitern werden bei der Produktion von Nagellack und Parfüm alkoholbasierte Substanzen sowie Farb- und Zusatzstoffe eingesetzt.

Datum: 21.11.2017 | 12:23

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de