München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher

Die Medizinische Kleintierklinik in München hat einer Waschbärin in einer Operation einen Herzschrittmacher eingesetzt.

Das Tier wurde immer wieder ohnmächtig, weil es eine Herzfrequenz von nur 60 Schläge pro Minute hatte, normal sind 200 Schläge.

"Jacky dürfte weltweit der erste Waschbär mit Herzschrittmacher sein", so der Tierkardiologe Gerhard Wess, der dafür sorgte, dass es der Waschbärenfrau nun besser geht.

Datum: 20.11.2017 | 16:08

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (2)