"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News

Lebenslang darf "Kiss"-Bassist Gene Simmons den Firmensitz des Nachrichtensenders Fox News in Manhattan nicht mehr betreten.

Der Sender sprach dem Musiker dieses Hausverbot aus, nachdem der 68-Jährige seinen Oberkörper entblößte und den weiblichen Mitarbeiterinnen zurief: "Hey Mädels, verklagt mich doch!".

Zudem stellte er die Intelligenz der Fox-News-Angestellten in Frage und machte anzügliche Witze über Michael Jackson.

Datum: 20.11.2017 | 13:15

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: heute.at
  • Kommentare (4)