John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Mitte der 2000er Jahren hatten Diebe Tagebücher der John-Lennon-Witwe, Yoko Ono, aus deren New Yorker Wohnung gestohlen.

Nun sind diese sowie andere persönliche Dinge Lennons in Berlin wieder aufgetaucht und von der Polizei sichergestellt worden.

Zwei Personen gelten in dem Fall als dringend tatverdächtig, eine hat sich wohl in seine Heimat Türkei abgesetzt.

Datum: 20.11.2017 | 11:44

Webreporter: mozzer

Quelle: bild.de