Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Bundesweit berichteten die Medien über Amazons Alexa, weil sie sich von selbst einschaltete und laute Musik abspielte. Jetzt ist herausgefunden worden, wie es dazu kommen konnte.

Wie Amazon den Vorgang sieht, ist die App eines Musikstreamingdienstes schuld an dem Spektakel, sie hat die Alexa-Software eingeschaltet, auf maximale Lautstärke gedreht und dann die Playlist vom Mieter der Wohnung abgespielt, der derweil kilometerweit entfernt auf der Reeperbahn feierte.

Um welche App es sich handelt, hat Amazon nicht verraten. So kann Alexa also jederzeit wieder zum lautstarkem Partyluder werden. Amazon hat nun aber bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Rechnung für den Polizeieinsatz bezahlt.

Datum: 19.11.2017 | 22:40

Webreporter: Bycoiner

Quelle: haz.de
  • Kommentare (6)