Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Amazon hat vor Kurzem sein Türschloss Amazon Key vorgestellt, das Paketboten von Amazon ermöglichen soll, die Pakete direkt in die Wohnung des Kunden zu liefern.

Doch IT-Forscher des Rhino Security Labs haben nun in dem Tech-Magazin "Wired" beschrieben, dass das Schloss sehr leicht zu knacken ist. Amazons Schloss beinhaltet nämlich eine Kamera, die live das Filmen anfangen soll, wenn der Paketbote die Ware im Haus ablegt.

Allerdings konnten die IT-Experten diese Sicherheitskamera sehr leicht ausschalten und sogar dahingehend manipulieren, dass das Bild der Kamera eingefroren wird, wenn die Tür geschlossen ist. Wenn der Kunde dann das Video ansieht, würde er in falsche Sicherheit gewähnt.

Datum: 19.11.2017 | 13:12

Webreporter: WalterWhite

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (8)