"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut

Ben Affleck hat nun in der Talkshow "The Late Show" erzählt, dass er vom Set des "Justice League"-Films geklaut hatte. Er hatte einen Batarang mitgenommen, bei dem es sich um einen Bumerang handelt, der die Form des Batman-Emblems hat.

Das Filmstudio Warner Bros. bemerkte aber den Diebstahl und hatte dem Schauspieler prompt eine Rechnung geschickt. "Wie sich herausgestellt hat, sind Batarangs nicht billig", so Affleck.

Unterdessen machte Affleck wieder Schlagzeilen, weil er wohl bei "Justice League" das letzte Mal Batman spielen wird. Für den alleinstehenden "The Batman"-Film soll Jake Gyllenhaal im Gespräch sein.

Datum: 19.11.2017 | 12:38

Webreporter: WalterWhite

Quelle: comicbook.com
  • Kommentare (4)