Berlin: Islamist verbreitete offenbar aus Gefängnis IS-Propaganda auf Facebook

Aus der Justizvollzugsanstalt Tegel hinaus soll ein inhaftierter Islamist Propaganda für die Terrororganisation des so genannten Islamischen Staates (IS) über Facebook verbreitet haben.

Der als anschlagbereiter Gefährder geltende Mann nutzte dafür wohl einen falschen Namen in dem Sozialen Netzwerk.

Der 27-Jährige wird nun in ein anderes Gefängnis verlegt, in dem Fall laufen Ermittlungen.

Datum: 17.11.2017 | 12:17

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: stern.de
  • Kommentare (1)