USA: Comedy-Autoren kaufen Stück Land, auf dem Mauer zu Mexiko entstehen soll

Die Organisation "Cards Against Humanity" will den umstrittenen Bau einer Grenzmauer zwischen Mexiko und den USA so lange wie möglich herauszögern.

Um das Vorhaben von US-Präsident Donald Trump zu torpedieren, haben nun Comedy-Autoren im Rahmen dieser Aktion ein Stück Land gekauft, wo diese Mauer verlaufen soll.

Natürlich wollen sie dieses Landstück nicht verkaufen.

Datum: 16.11.2017 | 13:08

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: cnet.com
  • Kommentare (5)