Sachsen: Kinder stolpern beim Spielen über Leiche

Kinder haben beim Spielen an Bahngleisen in Sachsen eine männliche Leiche entdeckt.

Die sieben bis elfjährigen Kinder machten diesen Fund laut Bundespolizei am gestrigen Montag in Hohenstein-Ernstthal.

Der Mann weist bereits ältere Verletzungen auf. Sie könnten von einem Zusammenstoß mit einem Zug stammen. Die Identität ist noch ungeklärt. Auch der Todeszeitpunkt und die genaue Todesursache werden noch ermittelt.

Datum: 14.11.2017 | 18:00

Webreporter: Eule92

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (5)