Mexiko: Einjähriges Baby wiegt bereits 28 Kilogramm

In Mexiko wiegt ein Kind im Alter von einem Jahr bereits 28 Kilogramm.

"Ich glaube, es liegt an meiner guten Muttermilch", so die Mutter, doch Ärzte gehen davon aus, das das Baby in Lebensgefahr ist und an einer Krankheit leidet.

Leber, Lunge und Herz des Kleinen seien "verfettet", was an einer Hormon- und Schilddrüsenstörung liegen könnte, die behandelbar sei.

Datum: 13.11.2017 | 11:39

Webreporter: mozzer

Quelle: welt.de