Staatsanwaltschaft Bochum: Veto gegen Entlassung von Thomas Middelhoff eingelegt

Das Landgericht Bielefeld teilte jetzt mit, dass die Staatsanwaltschaft Bochum Beschwerde gegen die Freilassung von Thomas Middelhoff eingelegt hat. Middelhoff hat zwei Drittel seiner Strafe verbüßt, danach ist erstmals ein Antrag auf Freilassung zulässig.

Der ehemalige Manager der Arcandor AG war wegen Untreue zu drei Jahren Haft verurteilt worden.

Das Oberlandesgericht in Hamm soll nun entscheiden, ob der seit 2014 Einsitzende freikommen kann.

Datum: 10.11.2017 | 20:02

Webreporter: Bycoiner

Quelle: heimatzeitung.de
  • Kommentare (8)