USA: Beamter verteidigt Minderjährigenmissbrauch mit biblischem Vergleich

Der ultrakonservative US-Politiker Roy Moore ist ein Vertreter der so genannten religiösen Rechten und soll eine 14-Jährige sexuell missbraucht haben.

Der staatliche Rechnungsprüfer von Alabama hat nun den Republikaner verteidigt und einen biblischen Vergleich als Argument herangezogen.

"Nehmen Sie Maria und Josef", so Jim Ziegler. "Maria war ein Teenager und Josef ein erwachsener Zimmermann. Sie wurden die Eltern von Jesus." Er könne daran nichts "Unmoralisches oder Illegales" sehen, der Vorfall sei "höchstens ein bisschen ungewöhnlich."

Datum: 10.11.2017 | 11:52

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (9)