"Verändert Gehirne": Ex-Facebook-Präsident Sean Parker kritisiert Soziale Medien

Sean Parker ist der Erfinder der Musik-Tauschbörse Napster und früherer Präsident von Facebook.

Nun warnt Parker, der durch Facebook zum Milliardär wurde, eindringlich vor den Sozialen Medien und verweigert sich inzwischen diesen komplett.

"Es ändert buchstäblich euren Umgang mit der Gesellschaft und untereinander", so Parker: "Es stört wahrscheinlich auf komische Weise eure Produktivität. Gott allein weiß, was es mit den Gehirnen unserer Kinder macht."

Datum: 10.11.2017 | 11:19

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (4)