Unfall auf A3: Entnervte Feuerwehr bespritzt dreiste Gaffer mit Wasser

Bei einem schweren Unfall auf der A3 im Spessart starben drei Menschen und die Feuerwehr wurde bei ihrer Arbeit durch viele Gaffer behindert.

Die entnervten Einsatzkräfte bespritzten diese dreisten Störer schließlich mit Wasser aus ihrem Schlauch.

Die Gaffer filmten und fotografierten unverdrossen und störten massiv die Arbeit der Feuerwehr, so ein Beteiligter.

Datum: 10.11.2017 | 11:10

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: focus.de
  • Kommentare (7)