"Er öffnete seine Hose": Steven Seagal der sexuellen Belästigung beschuldigt

Die Schauspielerin Portia de Rossi hat den Action-Star Steven Seagal der sexuellen Belästigung beschuldigt.

Während eines Castings habe er seine Hose geöffnet. Die 44-Jährige sei daraufhin aus dem Raum gerannt und beschwerte sich bei ihrer Agentin. Diese meinte jedoch nur: "Nun, ich wusste nicht, ob er dein Typ ist."

De Rossi wurde mit der Fernsehserie "Ally McBeal" berühmt und ist mit Talkmasterin Ellen DeGeneres verheiratet.

Datum: 10.11.2017 | 11:05

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (21)