Umfrage: Mittlerweile über die Hälfte der Deutschen gegen Jamaika-Koalition

Laut einer neuen Umfrage des ARD-"Deutschlandtrends" ist die Zustimmung für eine Jamaika-Koalition nach anfänglichem Optimismus bei den Deutschen eingebrochen.

Mittlerweile ist über die Hälfte, nämlich 52 Prozent, der Ansicht, dass dieses Bündnis aus Union, Grünen und FDP schlecht sei. Vor einem Monat lag dieser Wert noch zwölf Prozentpunkte niedriger.

Am skeptischsten zeigen sich Anhänger der Grünen, hier sank die Zustimmung stark von 76 auf jetzt nur noch 55 Prozent. Aber auch bei den FDP-Wählern und auch den Unions-Anhängern ist die Begeisterung eingebrochen.

Datum: 10.11.2017 | 10:49

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (4)