Religiöser Rechter: US-Politiker soll Minderjährige sexuell belästigt haben

Der Republikaner Roy Moore ist ein Vertreter der religiösen Rechten in den USA und gilt als ultrakonservativ.

Nun wird dem Politiker vorgeworfen, eine 14-Jährige sexuell belästigt zu haben: Er habe das Mädchen geküsst und seine Hand zu seiner Unterhose geführt.

US-Präsident Donald Trump hat seinen Parteifreund deshalb zum Rücktritt aufgefordert.

Datum: 10.11.2017 | 10:45

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (1)