Indien: Wütender Mob zündet Baby-Elefanten an

Im indischen Bundesstaat Westbengalen hat ein wütender Mob ein Elefantenbaby mit Böller und brennenden Teer-Klumpen beworfen.

Das Foto des flüchtenden und angezündeten Tieres wurde nun bei den Sanctuary Wildlife Photography Awards 2017 ausgezeichnet.

Der Fotograf Biplab Hazra nennt sein Bild "Hell is here" und sagte dazu: "Für diese klugen, sanften, sozialen Tiere, die den Subkontinent seit Jahrhunderten durchstreift haben, ist die Hölle jetzt und hier". Das Bild zeige die "zur Routine gewordene Misshandlung von Dickhäutern".

Datum: 09.11.2017 | 13:17

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: focus.de
  • Kommentare (9)