Staatsschutz ermittelt: Immer wieder werden in Berlin Stolpersteine gestohlen

In Berlin werden über Nacht immer wieder Stolpersteine entwendet, die an Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Der Staatsschutz ermittelt nun.

Gunter Demnig, der Erfinder der Gedenksteine ist empört und sagt "Noch nie sind so viele Stolpersteine auf einmal geschändet worden, es ist extrem!".

Auf einen materiellen Wert können es die Diebe nicht abgesehen haben, Demming geht von einem rechtsradikalen Hintergrund aus.

Datum: 09.11.2017 | 12:44

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (5)