Filmdiva Gina Lollobrigida wurde in ihrem Leben zweimal vergewaltigt

Die italienische Filmikone Gina Lollobrigida hat berichtet, zweimal in ihrem Leben vergewaltigt worden zu sein.

Das erste Mal passierte im Alter von 19 Jahren als sie noch eine Schülerin war durch eine sehr bekannte Person, beim zweiten Mal war sie bereits verheiratet und stand am Beginn ihrer Karriere. Damals hatte sie nicht den Mut, die Männer anzuzeigen.

"Wenn Belästigungen mehr als Belästigungen sind, kann man sie nicht vergessen. Sie stecken in einem drin und beeinflussen deinen Charakter", so die 90-Jährige.

Datum: 09.11.2017 | 12:36

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: stol.it
  • Kommentare (1)