Venedig: Gigantische Kreuzfahrtschiffe dürfen nicht mehr an Altstadt vorbei

In Venedig ist es nun großen Kreuzfahrtschiffen ab 55.000 Tonnen verboten, sich entlang der historischen Altstadt vorbeizuschieben.

Umweltschützern geht dieses Verbot jedoch nicht weit genug, denn Schiffe mit mehr als 96.000 Tonnen dürfen wieder in die Lagune einfahren, wenn auch nicht am Zentrum Venedigs vorbei.

Die Kreuzfahrt-Kolosse, die sich im Kanal von Giudecca dicht an Sehenswürdigkeiten wie dem berühmten Markusplatz vorbeischieben, sind schon seit Jahren ein Reizthema für die Bürger und Umweltschützer. Kulturschützer sehen zudem das Unesco-Welterbe Venedigs in Gefahr.

Datum: 09.11.2017 | 11:38

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de