Klinikbilder landen in Netz: Mann klemmt sich Penis in Hantelscheibenloch ein

Pikante Patientenbilder einer Wormser Klinik sind im Internet gelandet und diese zeigen wie die Feuerwehr einen Mann aus einer peinlichen Situation befreien musste.

Der Mann hatte sich seinen Penis in dem Loch einer Hantelscheibe eingeklemmt und konnte erst nach einem dreistündigen Einsatz mit Schleifer, Vibrationssäge und einem hydraulischen Rettungsgerät befreit werden.

Es ist unklar, wer diese brisanten Bilder ins Internet stellte, eine Sprecherin der Klinik versprach eine "lückenlose" Auklärung.

Datum: 08.11.2017 | 15:55

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (5)