Fußball: Hat Paris St. Germain ein Auge auf José Mourinho geworfen?

Gerüchten zufolge soll Paris St. Germain an José Mourinho, dem Trainer von Manchester United interessiert sein. Angeblich wurde bereits ein Angebot unterbreitet sowie der Berater Mourinhos, Jorge Mendes, kontaktiert.

Dieser erklärte jedoch, dass Mourinho die "Titel-Mission in Manchester noch nicht beendet" hätte. Zwar hat Paris St. Germain unter dem jetzigen Trainer Unai Emery noch kein Spiel verloren, doch der Job des Spaniers gilt als nicht sicher.

Mourinho, der bei Manchester United noch einen Vertrag bis zum Jahr 2019 hat, scheint einem Wechsel nach Paris gar nicht abgeneigt zu sein: "Im Moment ist da in Paris etwas Spezielles: Magie, Qualität, Jugend. Es ist fantastisch", lobte er.

Datum: 07.11.2017 | 17:42

Webreporter: Eule92

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (1)