Indien: Flugzeug muss wegen Ehekrach an Bord zwischenlanden

Ein Flugzeug auf dem Weg von Katar nach Bali musste ungeplant in Indien zwischenlanden.

Schuld war jedoch nicht etwa ein technisches Problem, sondern ein lautstarker Ehekrach zweier Passagiere: Eine Iranerin war derart wütend über eine angebliche Affäre ihres Mannes, dass sie nicht zu beruhigen war.

Immer wieder schlug sie auf ihren Gatten ein, so dass die Crew sich nicht anders zu helfen wusste und einen außerplanmäßigen Stopp einlegte: Dort musste das Paar samt seinem Kind den Flieger verlassen.

Datum: 07.11.2017 | 12:03

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (1)