USA: Frau zeigt Autokolonne von Donald Trump Mittelfinger und wird gefeuert

Das Bild einer Fahrradfahrerin, die der Autokolonne von US-Präsident Donald Trump den Mittelfinger entgegenreckt, verbreitete sich schnell im Internet.

Die Frau wohnt in der Nähe von Trumps Golfklub am Potomac-Fluss und sagt zu ihrer Reaktion: "Ich habe gedacht: Der ist schon wieder auf dem verdammten Golfplatz".

Auch der Arbeitgeber der 50-Jährigen sah das Foto wohl und kündigte der Frau daraufhin. Die alleinerziehende Mutter zweier Kinder arbeitete für ein Bauunternehmen, das auch Aufträge der US-Regierung und des US-Militärs hat.

Datum: 07.11.2017 | 10:01

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (14)