Frankfurt am Main: Lehrerin beklagt Verfall der Lernbereitschaft bei Grundschülern

Die Leiterin der Grundschule in Frankfurt am Main, Ingrid König, beklagt den Verfall der Lernbereitschaft der Kinder. Inzwischen haben an ihrer Schule schon die meisten Kinder einen Migrationshintergrund.

Es gab an ihrer Schule schon immer viele Migrantenkinder, man konnte damit aber immer noch zurechtkommen. Jetzt kommen Flüchtlingskinder aus Syrien und Afghanistan dazu, ein geregelter Unterricht sei jetzt nicht mehr möglich.

Grund sei auch der stärkere Einfluss des Islams. Man müsse vollverschleierte Mütter auf dem Schulhof hindern, fremde Kinder zu beeinflussen. Die Kinder hätten keinen Respekt mehr vor Lehrern und keine Lernbereitschaft. Vor 20 Jahren hatten Zweitklässler schon den Stand der jetzigen Viertklässler.

Datum: 05.11.2017 | 10:33

Webreporter: sunny.crockett

Quelle: welt.de
  • Kommentare (25)