Essen: Libanesen verschleppen, misshandeln Frau und attackieren Polizisten

In Essen ist die Polizei zu einer schwer verletzten Frau geeilt und bei der Festnahme von Tatverdächtigen von Libanesen massiv angegriffen worden.

Einer der Festgenommenen soll die junge Frau überfallen, misshandelt und entführt haben. Die Frau gab bei der Erstversorgung eine Zeugenbeschreibung ab, die auf den Mann passte.

Vor und in dem Mehrfamilienhaus versammelte daraufhin eine große Gruppe von Libanesen, von denen einige Widerstand leisteten. Mehrere Mitglieder der Großfamilie waren in der Nacht aneinandergeraten.

Datum: 04.11.2017 | 14:21

Webreporter: marc01

Quelle: waz.de
  • Kommentare (28)