Muss man bei einem Autounfall die Polizei rufen?

Nein, die Polizei muss nicht zu jedem Verkehrsunfall gerufen werden. Geregelt ist das im §34 der Straßenverkehrs-Ordnung

Wenn sich alle Unfallbeteiligten einig sind und der Schaden nur geringfügig ist, dann muss keine Polizei gerufen werden. Allerdings könnte es Schwierigkeiten mit der Versicherung hinterher geben, wenn sich der Schaden als größer raus stellt, wenn kein Polizeibericht vorliegt.

Deshalb ist es immer besser die 110 anzurufen, wenn man vorhat den Schaden seiner Versicherung zu melden. Der Polizeieinsatz zu einem Verkehrsunfall ist kostenlos.

Datum: 02.11.2017 | 16:12

Webreporter: Bycoiner

Quelle: focus.de
  • Kommentare (7)