Hyperinflation: Venezuela druckt 100.000-Geldschein - Umgerechnet zwei Euro wert

In Venezuela herrscht eine massive Inflation, die nun dazu führte, dass ein 100.000-Bolivar-Schein gedruckt wurde: Der Wert des Geldscheines liegt umgerechnet bei zwei Euro.

Die Geldentwertung in dem südamerikanischen Land schreitet rapide voran, seit es einen monatelangen politischen Machtkampf begleitet von massiven Demonstrationen gibt. Trotz der größten Ölreserven der Welt droht dem Land nun der Kollaps.

Venezuelas sozialistischer Präsident macht das Ausland sowie Sanktionen für die Misere verantwortlich. "Wir müssen das Volk vor diesem ökonomischen Krieg schützen, vor den Spekulanten, bis wir mit einer neuen Wirtschaft das Gleichgewicht gefunden haben", so Nicolás Maduro.

Datum: 02.11.2017 | 10:33

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (1)