Schweiz: Siebenjährige Ausreißerin schafft es unbemerkt an Bord eines Flugzeuges

In der Schweiz ist ein sieben Jahre altes Mädchen ohne Flugticket unbemerkt an Bord gelangt.

Die Ausreißerin fuhr alleine zum Flughafen, passierte die Sicherheitskontrollen und schmuggelte sich in den Flieger, bis die Crew misstrauisch wurde.

Das Mädchen hielt sich immer in der Nähe von Erwachsenen auf und fiel so nicht auf. Der Flughafen Genf sprach von einem "äußerst bedauerlichen" Vorfall.

Datum: 02.11.2017 | 10:23

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (3)