Debatte und Streit um Rente mit 63

CDU und Wirtschaft stellen die von der großen Koalition eingeführte Rente mit 63 in Frage.

Die Rente mit 63 muss abgeschafft werden, sagte CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn der "Rheinischen Post".

Eine "Rückabwicklung" der in Streit geratenen vorgezogenen Rente verlangt der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Michael Hüther. Mehr als 200.000 gut verdienende Arbeitskräfte hätten das Angebot genutzt und aufgehört zu arbeiten.

Datum: 30.10.2017 | 20:34

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (7)