Flughafen Heathrow: Arbeitsloser findet USB-Stick mit sensiblen Daten

Ein Arbeitsloser hat auf der Straße nahe dem Queen`s Park in London einen USB-Stick mit sicherheitsrelevanten Angaben zum Flughafen Heathrow gefunden.

Auf dem Stick befanden sich unverschlüsselt 2,5 Gigabyte sensible Daten, wie Karten, Videos und andere Dokumente und Standorte von Überwachungskameras, Fluchtwege und Zeiten von Polizeipatrouillen.

Wie der USB-Stick auf die Straße gelangte, ist noch unklar.

Datum: 29.10.2017 | 13:50

Webreporter: marc01

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (5)