Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Ferrari hat sich beim 2. Freien Training zum Großen Preis von Mexiko die nächste peinliche Panne geleistet.

Inmitten der Session funkte Sebastian Vettel aus dem Auto heraus, dass Säure auslaufe. Ganz falsch lag er nicht: In Vettels Cockpit hatte sich der Feuerlöscher selbstständig gemacht.

Der vierfache Weltmeister kehrte zur Box zurück und stieg mit leicht durchnässtem Gesäß aus seinem Ferrari aus.

Datum: 28.10.2017 | 02:14

Webreporter: marc01

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (4)