Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain

Neymar, der teure Neuzugang von Paris Saint-Germain, ist zum ersten Mal bei seinem neuen Verein vom Platz geflogen.

Der Brasilianer fing sich eine unnötige Rote Karte ein: Zuerst bekam er wegen Meckerns Gelb, dann Gelb-Rot, weil er sich an einer Rempelei beteiligte.

Teamkollege Edinson Cavani konnte zumindest in der Nachspielzeit die Niederlage für Paris gegen den Liga-Konkurrenten Olympique Marseille verhindern: Endstand der Partie war 2:2.

Datum: 23.10.2017 | 17:29

Webreporter: mozzer

Quelle: web.de