Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen, dass ihre Einwohner gute Laune haben und haben deshalb nun auch einen Glücksbeauftragten.

Zudem werden Glücksseminare abgehalten und am Internationalen Tag des Glücks feierten Männer und Frauen bei einer Straßenparade ihren Optimismus.

"Wenn wir positives Denken erzeugen wollen, betrachten wir drei Pfeiler: Harmonie am Arbeitsplatz, Lebensstandard und die Frage, wie man das Glück in unserer Gesellschaft messen kann", erklärt der Botschafter der Emirate in Deutschland, Ali Abdullah al-Ahmed, den Grundgedanken dahinter.

Datum: 23.10.2017 | 12:12

Webreporter: mozzer

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (1)