Patentstreit: Amazon und Microsoft von Indianerstamm verklagt

Konzerne nutzen US-Indianer-Nationen aus, um ihre Patente abzusichern: Weil diese eine hohe juristische Autonomie haben, werden die Patente nochmals dort angemeldet.

Nun hat der Indianerstamm "Saint Regis Mohawks" Klage gegen Amazon und Microsoft eingereicht, weil die Konzerne eines ihrer Patente für Supercomputer missachtet haben sollen.

Die Indianerstämme bekommen für solche Patent-Vereinbarungen Linzezgebühren und sind für die Ureinwohner zur wichtigen Einnahmequelle geworden.

Datum: 19.10.2017 | 11:45

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: n-tv.de
  • Kommentare (1)