Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent

Zum Fahrplanwechsel ab 10. Dezember müssen Kunden der Deutschen Bahn mehr bezahlen.

Die Ticketpreise kosten dann im Durchschnitt 0,9 Prozent mehr, das reguläre Zweite-Klasse-Ticket im Fernverkehr wird knapp zwei Prozent teurer.

Fernverkehrschefin Birgit Bohle sprach von einer "ausgesprochen moderaten Preiserhöhung". Vor einem Jahr lag sie bei 1,3 Prozent.

Datum: 16.10.2017 | 15:37

Webreporter: mozzer

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (7)