Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan

Unter dem US-Nationalpark Yellowstone brodelt einer der gefährlichsten Vulkane der Welt, der laut Experten früher als vermutet ausbrechen kann.

Die Wissenschaftler der NASA warnten daher eindringlich vor weltweiten Folgen, denn der noch ruhende Vulkan könnte eine noch größere Gefahr für das Leben auf der Erde darstellen als ein Meteoriteneinschlag.

Wissenschaftler der amerikanischen Arizona State University rechnen damit, dass diese Katastrophe früher als vermutet eintreten wird: Bisher ging man von einem Ausbruch in hundert Jahren aus.

Datum: 16.10.2017 | 12:49

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: huffingtonpost.de
  • Kommentare (20)