Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Auf Irland rast derzeit der Ex-Hurrikan "Ophelia" zu und die Behörden haben deshalb landesweit die höchste Warnstufe ausgerufen.

Am heutigen Montagmorgen trifft der Sturm auf die Südwestküste und zieht dann über die Insel hinweg: Es werden Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometer erwartet.

Der irische Wetterdienst warnt vor Lebensgefahr, Aufenthalte im Freien sollten dringend vermieden werden.

Datum: 16.10.2017 | 12:38

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: focus.de