Ben Affleck soll davon gewusst haben, dass Harvey Weinstein Frauen belästigte

Als herauskam, dass der Hollywood-Produzent Harvey Weinstein Jahrzehnte lang Schauspielerinnen sexuell belästigt und sogar vergewaltigt haben soll, reagierte Ben Affleck am vergangenen Dienstag auf Twitter schockiert, dass Weinstein so etwas tat.

Affleck implizierte mit diesem Statement, dass er nichts von den Anschuldigungen wusste. Die Schauspielern Rose McGowan sagt nun aber aus, dass er sehr wohl etwas darüber wusste. Als Weinstein sie im Jahr 1992 belästigte, hätte sie es Ben Affleck erzählt.

Er soll ihr daraufhin geantwortet haben: "Verdammt, ich hatte ihm gesagt, dass er so etwas lassen soll." Nach diesem Zitat wusste Affleck also schon längere Zeit, wie Weinstein Schauspielerinnen behandelte. Weinstein hatte unter anderem Afflecks Film "Good Will Hunting" produziert.

Datum: 12.10.2017 | 12:27

Webreporter: WalterWhite

Quelle: nytimes.com
  • Kommentare (10)