Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Amazon hat bereits seinen eigenen Paketlieferdienst ins Leben gerufen, aber will auch sicher gehen, dass die Pakete bei den Kunden heil ankommen und nicht von Nachbarn gestohlen werden.

Um die Sicherheit der Lieferung zu gewährleisten, hat das Unternehmen mehrere Ideen. Zum einen will es eine Türklingel bzw. ein "Smart Lock" entwickeln, durch die sich Lieferanten selbst ins Haus lassen könnten, um das Paket abzustellen.

Zudem wird an eine ähnliche Technologie für Autos gedacht, durch die der Paketzusteller das Paket in den Kofferraum des Autos des Kunden hineinlegen kann. Für diese Vorhaben arbeitet Amazon bereits mit der Firma Phrame zusammen.

Datum: 12.10.2017 | 12:17

Webreporter: WalterWhite

Quelle: uproxx.com
  • Kommentare (32)