Las Vegas: 64-Jähriger erschießt über 50 Menschen bei Country-Konzert

Bei dem Schützen im Mandalay Bay Hotels in Las Vegas, der bei einem Country-Konzert über 58 Menschen erschoss und mehr als 200 verletzte, handelt es sich um einen 64-Jährigen.

Die Polizei gab auch den Namen des Täters bekannt: Stephen Paddock.

Ein extremistischer Hintergrund ist nicht bekannt, Paddock hortete jedoch zahlreiche Waffen. Seine Begleiterin Marilou Danley wurde von der Polizei gefunden, sie gilt nicht als verdächtig und sei bereits Großmutter.

Datum: 02.10.2017 | 13:22

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (23)