Österreich: Steckt die SPÖ hinter der Anti-Kurz-Kampagne?

Kurz vor den Parlamentswahlen in Österreich läuft eine Kampagne gegen den ÖVP-Spitzenkandidaten Sebastian Kurz.

Laut dem Magazin "profil" steht nun fest, dass der ehemalige SPÖ-Berater Tal Silberstein hinter rassistischen Seiten, wie etwa "Die Wahrheit über Sebastian Kurz" und "Wir für Sebastian Kurz" steht.

Die SPÖ distanziert sich derweilen von der Aktion: "Silberstein hat hier ohne Auftrag und ohne Wissen des Bundesgeschäftsführers gehandelt".

Datum: 30.09.2017 | 17:28

Webreporter: tester33

Quelle: www.welt.de
  • Kommentare (4)