Russland: Burger King will Verbot von Film "Es" - Clown ähnele Ronald McDonald

Im Horrorfilmhit "Es" spielt der Clown Pennywise eine Rolle, der laut dem russischen Burger King der Figur Ronald McDonald ähnele.

Weil so Werbung für den Konkurrenten McDonald´s gemacht würde, fordert die Fast-Food-Kette nun einen Verbot des Filmes und reichte Beschwerde ein.

"Der Protagonist des Films", Pennywise, "ist eine genaue Kopie" von Ronald McDonald, heißt es in der Beschwerde, "inklusive der Farbpalette und den [Ballons], mit denen der Clown Kinder verführt." Das russische Federal Antimonopoly Service teilte mit, man werde den Vorwurf untersuchen.

Datum: 28.09.2017 | 10:58

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: welt.de
  • Kommentare (7)