Bundesweit: Erpresser bedroht Handelsketten, Lebensmittel zu vergiften

Laut der Konstanzer Polizei hat ein bislang unbekannter Erpresser damit gedroht, bundesweit in mehreren Handelsketten Lebensmittel zu vergiften.

Konkret wurden in einem ersten Schreiben, in dem der Erpresser eine hohe Geldsumme fordert, Filialen in Friedrichshafen am Bodensee angesprochen.

Die Polizei habe Fotos von einem noch unbekannten Mann, der in einem der genannten Märkte Ware ablegt und ermittelt nun in dem Fall.

Datum: 28.09.2017 | 10:20

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: t-online.de
  • Kommentare (1)