Wladimir Putin erklärt: Letzte russische Chemiewaffen wurden nun zerstört

Der russische Präsident Wladimir Putin bezeichnete es als historisches Ereignis und erklärte, man habe nun alle letzten Reste seines einstigen Riesenarsenals an Chemiewaffen zerstört.

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) begrüßte den russischen Schritt als "wichtigen Meilenstein".

Putin forderte die USA nun auf, nachzuziehen und wie vereinbart abzurüsten.

Datum: 27.09.2017 | 17:08

Webreporter: tante_mathilda

Quelle: spiegel.de
  • Kommentare (13)